Das erste Gespräch

  • Beim ersten Termin wird die Krankengeschichte (Anamnese) erhoben. Dabei werden Fragen über aktuelle Beschwerden und frühere Erkrankungen gestellt. Lebensgewohnheiten, Ernährungsgewohnheiten und Emotionen werden auch berücksichtigt, um mögliche Verbindungen und Ursachen für Ihre Beschwerden zu ergründen. Bitte teilen Sie mir auch ihre aktuelle Medikation mit, da ich diese bei der Diagnose und der Therapie berücksichtigen muss.
  • Nach dem Gespräch steht die Zungen- und Pulsdiagnose. Für die Zungendiagnostik ist es wichtig, dass Sie keine färbenden Lebensmittel wie Kaffee, Wein, Blaubeeren, Bonbons oder Asthmaspray vorher zu sich nehmen. Die Zunge sollte auch nicht geputzt werden, da der Belag wichtige Hinweise in Bezug auf die Erkrankung gibt.
  • Durch Berücksichtigung aller Befunde aus der Anamnese und diagnostischen Verfahren wird eine Diagnose erstellt und das individuelle Behandlungskonzept vorgestellt. In Absprache mit Ihnen wird die Behandlung durchgeführt. Behandelt wird mit Akupunktur, Akupressur, Elektroakupunktur, Schröpfen, Massagen oder chinesischen Kräutern.
  • Das erste Gespräch inklusive Anamnese, Untersuchung und Behandlung  dauert  60 bis 75 Minute.  

 

 

 


Behandlungs -verlauf

Folgende Termine - Behandlung

Die Anzahl der Behandlung richtet sich ebenfalls nach der Diagnose, i. d. R. rechen 10-15 Sitzungen. Vor jeder Behandlung beraten wir Sie gerne ausführlich zum Umfang der Behandlung sowie auch zu Gegenanzeigen, Nebenwirkungen und eventuellen Risiken.